Mädchenkampfsport


Ansprechpartner:

Baris Kayar

Projektleiter Raufen nach Regeln
Telefon: 0162 - 9466178

Florian Michl

Standortleiter Lionsports
Telefon: 0176 - 82431132


Kursleitung:

Begija und Selin

Trainingszeiten:

Freitags von 15:00 bis 16:30 Uhr

Am Finther Wald 5824
55126 Mainz


Im Vordergrund des Trainings steht die Förderung der Gesundheit im Hinblick auf psychische, physische und soziale Entwicklung.


Hier haben Mädchen und junge Frauen die Möglichkeit an der Mädchenkampfsport-Gruppe teilzunehmen. In dem Training werden Elemente aus dem Bereich des Taekwondo, des Boxens und der Selbstverteidigung kombiniert. Zudem werden Grundeigenschaften der Kondition wie beispielsweise Koordination, Kraft, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Ausdauer antrainiert.

 

Durch den Kampfsport erhalten die Teilnehmerinnen einen Ausgleich zu ihrem Alltag, erlernen Disziplin, erfahren Stärkung des eigenen Selbstbewusstseins, Selbstbehauptung und den respektvollen Umgang miteinander. Im Vordergrund des Trainings steht die Förderung der Gesundheit im Hinblick auf psychische, physische und soziale Entwicklung. Den Mädchen soll die Möglichkeit  geboten werden, sich auszupowern und Eigenschaften zu erlernen, welche ihnen bei ihrer ganzheitlichen Entwicklung von Körper und Geist als Stütze dienen sollen. 


Impressionen

Lionhof e.V.

Am Finther Wald 5852

55126 Mainz

 

Anerkannter Träger der freien Jugendhilfe

Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband

Landesverband Rheinland-Pfalz/Saarland e.V.