Vorträge für Eltern, Fachpersonal und alle Interessierten

19.01.2022 09.30-11.00 Uhr

Impulsvortrag: Familienalltag gestalten

Im kommenden Elterntreff dürfen wir Julia Dick vom @elternkollektiv bei uns begrüßen und freuen uns schon total auf ihre wertvollen Gedanken zum Thema: "Familienalltag gestalten" und einen entspannten Austausch in der Runde.

 

Kurzbeschreibung:

Der Alltag mit kleinen Kindern ist wunderschön und birgt gleichzeitig viel Stress- und Konfliktpotenzial in sich. Wir wollen gemeinsam einen Blick auf typische Stresspunkte im Alltag werfen und uns dazu austauschen, wie viel Struktur Kinder brauchen und was helfen kann, einen entspannten Familienalltag zu gestalten.

  • Stresspunkte im Alltag erkennen
  • Die Bedeutung von Übergängen für kleine Kinder und was helfen kann
  • Brauchen Kinder feste Regeln und Struktur?
  • Rituale im Familienleben

Wann?: 19.01.22 09:30-11:00 Uhr

Wo?: Am Tower 4 , 55126 Mainz (Layenhof) - Parkmöglichkeiten vorhanden!

Teilnahmegebühr: 5€

Anmeldung unter: familienzentrum@lionhof.de

 

CORONA

Eure Gesundheit und die Eurer Kinder liegt uns sehr am Herzen: Deshalb laufen unsere Veranstaltungen unter folgenden

 

Bedingungen:

  • 2G-Plus Regelung
  • Testpflicht für alle erwachsenen Teilnehmer, auch wenn bereits eine Boosterimpfung besteht.
  • Maskenpflicht während dem Aufenthalt im Innenraum.
  • Bei Bedarf werden Selbsttests vor Ort gestellt!

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende!


vergangene Vorträge:


15.12.201 09.30-11.00 Uhr

Online Vortrag: Die Sprache der Babys besser verstehen

Frau Pipper gibt Euch in diesem Vortrag wichtige Informationen zu den körperlichen und emotionalen Grundbedürfnissen Eurer Babys - wie entwickelt sich eine sichere Eltern-Kind-Bindung, warum ist diese so wichtig, wie grenze ich Beruhigung von Ablenkung ab und vieles mehr. Die Themen im Überblick: Grundbedürfnisse des Babys, Bindungsentwicklung, Schreien als Kommunikation des Babys, Grundlagen für Selbstregulation (nicht nur der Babys), Bedürfnisbefriedigung, Gewöhnung, Verwöhnung. Im Anschluss wird es Raum und Zeit für all Eure Fragen und Anliegen geben.

© nuzza11, Adbobe Stock #175353917
© nuzza11, Adbobe Stock #175353917

Wo?

via Zoom

 

Wann?
15.12.201 09.30-11.00 Uhr

 

Für wen?
Diese Angebot richtet sich an werdende Eltern und Eltern mit jungen Babys bis etwa 3 Monate.

 

Referentin:

Jutta Pipper -

Beratungspraxis und Schreiambulanz

 

Anmeldung unter:

familienzentrum@lionhof.de.
(Den Zoom-Link versenden wir, sobald deine Anmeldung bei uns eingegangen ist.)

 

Die Teilnahme ist kostenfrei

Die Teilnahme am Vortrag ist Dank der Förderung „Stärkung Elternkompetenz“ des Landkreises Mainz-Bingen kostenfrei.
Es darf gerne für den Verein gespendet werden: (Paypal: familienzentrum@lionhof.de)

 


22.10.21 18:00 Uhr

Baby und Hund - für ein harmonisches Zusammenleben

© benevolente, Adbobe Stock #243452281
© benevolente, Adbobe Stock #243452281

Das Leben mit Hund und Kind wirft für viele junge Eltern Fragen auf. Wie kann man Hunde und Kinder richtig aneinander gewöhnen, was sollen wir tun, wenn ein Hund unsere Kinder anspringt und wie werde ich den Bedürfnissen

aller Familienmitglieder gerecht?

 

Familien oder Paare mit Kinderwunsch, die bereits einen Hund haben, werden oft mit Ratschlägen bombardiert. Unter all diesen gut gemeinten Tipps befinden sich leider viele Mythen, um deren Aufklärung sich Tina Weigand, als Mutter und Hundetrainerin, bemüht.

 

• Kinder und Hunde von Anfang an richtig aneinander gewöhnen

• „Der will nur spielen“ – Die schlimmsten Mythen und Fehler

• Praktische Tipps für den Alltag mit Hunden und Kindern

• Regeln für den Familienhund

• Fragen und Antworten rund um das Thema

 

 

 

Wo?

Mainz-Finthen/ Wackernheim/ Online – Aufgrund der aktuellen Corona-Lage wird der Veranstaltungsort entsprechend der Inzidenz gewählt. Der genaue Veranstaltungsort wird nach der Anmeldung per Mail bekanntgegeben.

 

Wann?

22.10.21 18:00 Uhr

 

Für Wen?

Dieses Angebot richtet sich an Eltern, in deren näheren Umfeld ein Hund lebt, Großeltern sowie Erzieher und interessierte Erwachsene, die lernen wollen wie sie die Bindung zwischen Hund und Kind erfolgreich aufbauen und stärken.

 

Referentin:

Tina Weigand vom Verein „Dein Fellfreund e.V.“,

Mutter und Hundetrainerin

 

Anmeldung unter:

familienzentrum@lionhof.de

 

Die Teilnahme ist kostenfrei

Die Teilnahme am Vortrag ist Dank der Förderung „Stärkung Elternkompetenz“ des Landkreises Mainz-Bingen kostenfrei. Es darf gerne für den Verein gespendet werden: (Paypal: familienzentrum@lionhof.de)

 



Babyschlaf - Babys schlafen anders

7.10.2021, 19.00 Uhr

 © Ramona Heim, Adbobe Stock #90837161
© Ramona Heim, Adbobe Stock #90837161

Sie kennen die vielen Empfehlungen, gut gemeinte Ratschläge und Warnungen vor falschem Elternverhalten im Hinblick auf die

„Schlaferziehung“ ihres Kindes? Zu diesem Thema können Sie im Buchladen und in Elternforen immer mehr Ratgeber finden. Aussagen wie: du bekommst dein Kind nie aus deinem Bett, wenn du erst mal damit angefangen hast oder Warnungen vor dem Verwöhnen und Ängste das Sexualleben würde darunter leiden, wenn das Baby im Elternschlafzimmer- bzw. Bett mitschläft, machen die Runde. Jutta Pipper möchte Ihnen mit Informationen zur Schlafphysiologie des Kindes sowie Gesprächen

die Möglichkeit geben, Ihren Weg in diesem Thema zu finden, mit dem Ziel, dass sich Ihr Baby wohl und verstanden fühlt.

 

 

 

 

Wo?

Mainz-Finthen/ Wackernheim/Online – Aufgrund der aktuellen Corona-Lage wird der Veranstaltungsort entsprechend der Inzidenz gewählt. Der genaue Veranstaltungsort wird nach der Anmeldung per Mail bekanntgegeben.

 

Wann?

07.10.21, 19:00 Uhr

 

Referentin:

Jutta Pipper -

Beratungspraxis und Schreiambulanz

 

Anmeldung unter:

familienzentrum@lionhof.de

 

Die Teilnahme ist kostenfrei

Die Teilnahme am Vortrag ist Dank der Förderung „Stärkung Elternkompetenz“ des Landkreises Mainz-Bingen kostenfrei. Es darf gerne für den Verein gespendet werden: (Paypal: familienzentrum@lionhof.de)

 

 


Lionhof e.V.

Am Finther Wald 5852

55126 Mainz

 

Anerkannter Träger der freien Jugendhilfe

Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband

Landesverband Rheinland-Pfalz/Saarland e.V.